17. + 18. Juni 2017

Organisatorisches

Unser Festivalgelände ist mitten in der Hafencity gelegen und zum Beispiel mit der U-Bahn direkt vom Hauptbahnhof innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Spart CO2 und kommt mit Zug oder Bus.

Google Maps: Anfahrt

Aus Genehmigungsgründen können wir keinen bewachten Festivalparkplatz anbieten. Solltet ihr unbedingt auf die Anreise mit dem Auto angewiesen sein, gibt es eine begrenzte Anzahl unbewachter Stellplätze.

Unterbringung

Auf dem Baakenhöft bei der Stubnitz gibt es eine große Freifläche mit Sandgrund, auf der das Zelten rein offiziell quasi nicht gestattet ist, da Brandschutzbedingungen, Überschwemmungsgefahr und Behörden den Spaß verderben. Darum haben wir uns entschlossen, das umfangreiche Festivalprogramm auf den Zeitraum von Samstag bis Sonntag zu konzentrieren. Solltet ihr nicht bis zu unserem gemeinsamen Frühstück im Bauch der Stubnitz durchtanzen wollen, und habt Probleme, einen Schlafplatz in Hamburg zu finden, meldet euch bei uns (via orga@stadtraumschiff.de).  Dann versuchen wir, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ernährung

Wir versuchen, die Anwesenheit externer, gewinnorientierter Unternehmen auf unserem Festival zu minimieren. Für die Versorgung auf dem Festival sorgt eine KüFa, die in ihren Selbstverpflegungsworkshops das Essen für alle vorbereitet. Ihr werdet mit zwei Mahlzeiten am Samstag und mit einem Frühstück am Sonntag versorgt.

Preispolitik

Im Ticketpreis enthalten sind das vielfältige Workshop-Programm am Samstag und Sonntag sowie ein ausgelassenes Line-Up von Samstag Nacht an bis in die frühen Morgenstunden. Außerdem ist für eure Verpflegung gesorgt. Dieses Festival ist nicht gewinnorientiert. Ohne Fördermittel sind wir dennoch darauf angewiesen, unsere Ausgaben über den Eintritt zu decken. Dass Geld Barrieren schafft, ist uns bewusst, leider war eine Umsetzung dieses Jahr anders nicht möglich. Wir haben so knapp wie möglich kalkuliert. Das Projekt ist nur umsetzbar, da viele Akteur*innen sich bereit erklärt haben, für geringe Aufwandsentschädigung oder vollkommen gratis mitzuwirken. Unser gesamtes Team arbeitet ehrenamtlich. Wenn ihr gerne teilnehmen möchtet, es euch aber nicht leisten könnt, meldet euch einfach bei uns über orga@stadtraumschiff.de. Wir finden sicher eine Lösung, sei es über Mitarbeit oder Solitickets.